Hotel Review – Berglust pur! Das Wanderhotel Cyprianerhof in Südtirol

Frischer Heu-Geruch macht sich breit. Die heimische Zirbe dringt langsam durch meine Nase ein. Mein Atem wird langsamer. Es ist Zeit für mich anzukommen und los zulassen.

 

Mein erster Blick bei der Ankunft gehörte nicht ganz dem Hotel. Minutenlang konnte ich meine Augen nicht von dieser Schönheit entfernen. Den Dolomiten. Für mich das schönste Natur-Bauwerk der Welt! Erst als die warmen Sonnenstrahlen, die bizarren Felsen des Rosengarten umschmeichelten, so erkannte ich erst dann den vollen Glanz dieses UNESCO Welterben!

Hotel Cyprianerhof Südtirol (3)

Das Wanderhotel Cyprianerhof – auch für Nicht-Wanderer!

Das gute alte Holz. Kein anderer Rohstoff verbreitet Gemütlichkeit so gut wie er. Holz bedeutet für mich: Wärme, Gemütlichkeit, mit der Natur eins werden und Geborgenheit spüren. Genau die Dinge die mir bei einem Hotel wichtig sind. Dinge die ich in diesem Hotel verspüren durfte! So gemütlich das ich das Hotel nur mit Überzeugungsarbeit der Dolomiten verlassen konnte!

Hotel Cyprianerhof Südtirol (3)

Naturzimmer Delago 

Ein Hauch von Natur wehte in unser Zimmer hinein. Der natürliche Heu- und Zirbenduft breitete seinen Charme aus. Die Felsen des Rosengarten begrüßten uns durchs Fenster hinein.

Langsam ließen wir den Alltag hinter uns. Die Probleme von gestern waren fast schon vergessen. Oder zumindest auf Standby geschaltet. 

Hotel Cyprianerhof Südtirol (3)

Hotel Cyprianerhof Südtirol - Zimmer

Dem Ruf des Berges folgen oder einfach mal die Seele baumeln lassen?

Die Auswahl war nicht leicht für uns! Direkt vor der Tür warteten unzählige Wanderwege um erkundet zu werden. Das einzigartige Naturerlebnis wollte gesehen werden! Doch zuerst mussten unsere Kraft-Reserven wieder aufgetankt werden. Die Ruheräume mit ihren Wasserbetten waren einfach zu verlockend. Ein Aufguss in der Panorama-Sauna. Ein Tiefgang im kalten Becken. Was für ein Glücksgefühl!

Hotel Cyprianerhof Südtirol- Ruheraum

Hotel Cyprianerhof Südtirol

Hotel Cyprianerhof Südtirol - Sauna

Hotel Cyprianerhof Südtirol - Sauna

Hotel Cyprianerhof Südtirol (3)

Kulinarik im Cyprianerhof

Ein Genuss-Essen. Genau nach meinem Geschmack! Das Bergsteiger-Frühstück mit regionaler Wurst- und Käseplatte, verschiedene leckere Buttersorten wie Jogurt- und Sauerrahmbutter und selbst gepressten Frucht-Säften. Unseren eigenen Super-Saft mischten wir uns aus Ingwer, Sellerie, Äpfel und Karotten zusammen! Ein Vitamin-Schock-Getränk! Das Highlight waren die mit viel Liebe zubereiteten Eier-Speisen! 

Hotel Cyprianerhof Südtirol - Frühstück

Hotel Cyprianerhof Südtirol - Frühstück

Wer da noch nicht satt wurde, für den gibt es die Nachmittags-Jause die außerdem bis 17 Uhr aufgedeckt wurde! Exotisches Thai-Curry, warmer Suppen-Topf, hausgemachte Kirsch-Rouladen und dazu ein kühles Blondes! Das Mittagessen war übrigens eines der Besten die wir je in einem Hotel bekommen haben! 

Weiter geht es mit dem Abendessen!

Sonntags gab es ein vorgegebenes Gericht. Wenn einem etwas nicht zusagte konnte man sich ohne Probleme etwas anderes von der Speisekarte bestellen! Uns schmeckte aber alles! Sogar einen Zuschlag bekamen wir, als wir von der Haupt- und Nachspeise nicht genug kriegen konnten!

Hotel Cyprianerhof Südtirol Abendessen

Hotel Cyprianerhof Südtirol Abendessen

Hotel Cyprianerhof Südtirol Abendessen

Ein Gast ging raus, dann der nächste, bis fast der ganze Essens-Saal leer war. Neugierig folgte ich Ihnen! Was ich dann entdeckte berührte mich ganz besonders!

Hotel Cyprianerhof Südtirol - Rosengarten

Es war Schlafenszeit. Die Sonne legte sich zusammen mit den Dolomiten zum schlafen nieder. Gute Nacht du Natur-Schönheit.

Gut zu wissen:

  • Einzigartige Lage mit Blick auf den Rosengarten
  • Zimmerpreise ab € 111 pro Person und Nacht inkl. Halbpension
  • 1000m² Wellness-Landschaft inkl. Panorama Sauna
  • Unzählige Wanderwege vor der Tür
  • Moderne und gemütliche Zimmer
  • Kulinarische Highlights mit regionalen Produkten

 

Das einzige was ich nur zum kritisieren habe ist das beim Essen das Leitungswasser extra verrechnet wird (auch wenn man eine Flasche Wein hat). 

 

Hier findest du meinen Beitrag zu den schönsten Seen & Berge von Südtirol!

 

Wellness oder Wandern? Welcher Urlaubs-Typ bist du?

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Kommentare? JA BITTE!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*