Nach einer langen Woche zieht es mich immer wieder raus, raus in die wunderschöne Natur. Und meistens sind die schönsten Orte direkt vor der eigenen Haustür, so wie dieser einzigartige Natur-Schatz mitten im Herzen von Niederösterreich!

 

Naturpark Ötscher Tormäuer im Mostviertel – umgeben von Schluchten, Wasserfällen und Höhlen, der besonders im Herbst einem eine malerische Landschaft präsentiert!

Naturpark Ötscher Tormäuer (19)-min

 

Als Wandertour stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die besten Wanderungen und Vorschläge findest du auf der Homepage vom Ötscher Naturpark.

Ich darf dir unsere persönliche Wandertour vorstellen:

START: Mitterbach – Beim Naturparkeingang

Bei der Erlaufstauseeschänke die sich direkt neben dem Parkplatz befindet kannst du dir ein Kombiticket für 5 € (Erwachsene) oder 2,50 € für Kinder kaufen. Mit diesem Kombiticket gelangst du mit der Mariazellerbahn von Wienerbruck wieder zurück nach Mitterbach und der Eintritt zum Naturpark ist im Preis inkludiert. 4 € zahlst du für ein Tagesticket für dein Auto am Parkplatz.

Bereits am Ausgangspunkt der Ötscher-Basis durften wir in einen herbstlichen Märchenwald eintauchen. Eine Naturschönheit wie aus einem Bilderbuch!

Naturpark Ötscher Tormäuer (57)-min

Selten trifft man andere Wanderer auf dieser Strecke und wenn doch dann grüßt man sich ganz herzlich und jeder beschreitet dann seinen gewählten Weg weiter.

Direkt am Erlaufsee der sich ganz entspannt und langsam bewegt, konnten wir diese unbeschreibliche Ruhe genießen. Die Natur & Wir mehr brauchten wir nicht um von der Woche abzuschalten und das Jetzt & Hier zu spüren.

Naturpark Ötscher Tormäuer (57)-minNaturpark Ötscher Tormäuer (4)-01-min Naturpark Ötscher Tormäuer (57)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (57)-min

Vom fast flachen Weg führte uns die Strecke steil bergab zu einer wunderbaren Mühle die perfekt in diese idyllische Waldumgebung passte.

Naturpark Ötscher Tormäuer (57)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (57)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min

Doch noch besser passte die Jausenstation Ötscher-Hias in diese Gegend dazu, so als hätte sich die Natur um diese Station rundherum entwickelt.

Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min

Mit kleinen Brötchen, belegt mit Liptauer oder dem typischen Zwiebel Schmalz, durften wir an diesem schönen Ort diese einzigartige Landschaft genießen.

Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min

Öffnungszeiten der Jausenstation : Mai – Oktober von 9 – 17 Uhr

Auch wenn wir bis jetzt bereits von der Natur verzaubert waren so faszinierte uns besonders jetzt das Nächste was wir auf unserer Wanderstrecke entdeckten.

 

Der Grand Canyon von Österreich

Eine Schluchtlandschaft die kaum schöner sein könnte! Ein Natur Erlebnis der ganz besonderen Art! Entlang von Holz-Wegen und Brücken bekam ich immer wieder Glücksgefühle die durch meinen ganzen Körper strömten, den so etwas schönes habe ich schon lange nicht mehr gesehen! Natur PUR!

Naturpark Ötscher Tormäuer (19)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (32)-min

In das Kraftwerk Wienerbruck solltest du unbedingt ein Blick hineinwerfen. Dieses eindrucksvolle Gebäude ist für alle Besucher kostenlos und frei zugänglich und ist bis heute noch voll in Betrieb!

Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min

Ab jetzt heißt es stark sein! Das schöne bergab gehen hat hier ein Ende, denn der Weg zeigt sich von seiner steilsten Seite!

Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min

Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min

 

Doch die Strecke zahlt sich aus! Nach den kleinen Steinhöhlen entdeckten wir den Lassingfall, der sogar über mehrere Abbrüche bis 160m in die Tiefe stürzt!

Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min Naturpark Ötscher Tormäuer (9)-min

 

In Wienerbruck angekommen fuhren wir mit der Mariaziellerbahn 2 Stationen zurück nach Mitterbach. Von der Station aus sind es ca. 5-10 Min Gehweg zurück zum Haupteingang der Ötscher-Basis.

Diese Wanderroute kannst du auch in die andere Richtung beschreiten, sprich von Wienerbruck aus, doch ich fand es ganz besonders schön erst zum Schluß diese wunderbare Schlucht zu sehen!

 

Sanis Tipps für die schönste Wanderung im Naturpark Ötscher Tormäuer:

  • Wanderweg: Mitterbach-Erlaufsee-Ötscherhias-Wienerbruck
  • Dauer: 3,5-4,5 Stunden
  • Strecke: ca. 11 KM
  • Festes Schuhwerk anziehen
  • Kombiticket kaufen
  • Schwierigkeit: Mittel

 

Warst du schon mal im Naturpark Ötscher? Wie hat es dir dort gefallen?