Malerischer Ausblick auf den La Teresitas Stand

 

 

Teneriffa Strand

Kein typischer Sandstrand, denn auf Teneriffa sind schwarze Strände keine Seltenheit

Teneriffa schwarzer Strand

Die Schönheit des Landes und auch der höhste Berg von Spanien, der Berg Teide

Teneriffa Berg Teide

 

Hoch oben wechseln sich Sonne, Regen und Nebel fast in minutenweiseTeneriffa Teneriffa

 

Ein Anlick für die Seele

Teneriffa Berg Teide Regenbogen

Verlassene und einsame Strände, es gibt sie und sie laden zum Verweilen & Genießen einSchwarzer Strand Teneriffa

 

Ein Ort den man ungern verlassen möchte

Teneriffa Berg Teide Aussicht

Ein Anlick für die Seele

Berg Teide Teneriffa

Eine Mondähnliche Landschaft kann hier auf dem Berg Teide entdecken

Berg Teide Teneriffa

Teneriffa Berg Teide

Der Süden der Insel präsentiert sich von seiner wildesten Seite dend hier sind die Kakteen zuhause

Teneriffa Süden

 

Sanis Reise Tipps für Teneriffa:

◊ Norden der Insel: perfekt für Wanderungen, Berg Teide, Loro Parque, mildes Wetter und eine facettenreiche Flora

◊ Süden der Insel: Trockeneres Klima und wärmere Temperaturen als im Norden, vielfältige Kakteen, perfekt für Strand-Urlaube

◊ Berg Teide am Besten mit dem Auto oder einem Tourguide besichtigen – Es stehen einem 36 verschiedene Wanderrouten zur Verfügung

◊ Regenjacke und Wanderschuhe für den Berg Teide mitnehmen(Wetter kann sehr schnell umschlagen)
◊ Norden der Insel: Cueva del Viento – Die längste Lavahöhle Europas

◊ Städte Empfehlungen: Puerto de la Cruz, La Orotava & La Laguna
◊ Teneriffa besitzt zwei Autobahnen (Süd- und Nordautobahn)
◊ Strandempfehlung: Playa del Duque & Playa del Bollullo

◊ Kulinarisches auf Teneriffa: Papas arrugadas & Bocinegro à la plancha
◊ Sprache: Spanisch – Hier findest du die wichtigsten Vokabeln

◊ Währung: EURO

◊ Mit Englisch kommst du auf der Insel sehr gut zurecht

◊ Sogar im Dezember hat man im Süden um die 24-28 Grad(Silvester dort verbringen?)

Wander- oder Strand-Urlaub auf Teneriffa? Zu was tendierst du mehr?