Die Landschaft in Neuseeland ist glücklich. Man trifft tiefenentspannte Kühe und Schafe. Sie beglücken sich an dem saftigen Gras, das nur so vor sich hin wächst. Hier läuft die Uhr anders. Hier muss man sich an das Land anpassen. Denn hier heißt die Devise entspannen & genießen.

Alle Sinne werden hier verführt und auch die Natur nimmt einen als Besucher wahr und man geht wieder als Liebhaber dieses Landes.

Lehn dich zurück und entdecke hier die schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten von Neuseeland!

 

Pancake Rocks

Bereits vor 30 Millionen Jahren begann dieser Natur-Prozess der heute die „Pancake Rocks“ entstehen ließ. Ein magischer Ort den man einfach bestaunt und erlebt haben muss.

Kleine und große Luftlöcher die durch Luft, Regen und Wasser entstanden, sorgen dafür das bei Flut ein lautes Zischen zu hören ist. Ein Naturerlebnis inklusive Sound-Vorstellung.

Eintritt und Parkplatz sind kostenlos. Gehzeit ca. 15 Minuten.

Lage: Südinsel – Direkt am Highway 6, am Dolomite Point im Ort Punakaiki. Das ist etwa in der Mitte zwischen Greymouth und Westport.

 

 

Neuseeland - Die schönsten Orte - Salty toes Reiseblog

Neuseeland - Die schönsten Orte - Salty toes Reiseblog

Neuseeland - Die schönsten Orte - Salty toes Reiseblog

 

 

Ship Creek Walks

Hier steht das Genuss-Moment im Vordergrund. Ein Genuss für die Augen. Denn hier ist das Zuhause der Kahikatea Bäume. Die längsten Bäume von Neuseeland und für mich auch die Schönsten! Entlang des Strandes liegen die schon lange liegen geblieben Teile der abgestorbenen Kahikatea Bäume wie glanzvolle Schmuckstücke lose herum. Zeitweise hatte ich das Gefühl in einem Märchenfilm gelandet zu sein. Einem Märchenfilm voller Flöhe. Denn so schön auch dieser Ort sein mag, diese Sandflöhe machten es einem wirklich nicht leicht lange an diesem Ort zu verweilen! Es wird gebissen und gestochen! Deshalb unbedingt Sandfloh-Schutzmittel mitnehmen!

Lage: Südinsel – Entlang der Westküste Richtung Haast, direkt auf dem Highway 6

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

Bridal Veil Falls

Wasserfälle gehören einfach zu Neuseeland dazu. Sie sind die Kirsche auf dem Sahnehäubchen und sorgen dafür das man mit neuer Energie diesen Naturort wieder verlassen kann! Und  genau deshalb dürfen sie auch nicht auf unsere Liste der schönsten Orte von Neuseeland fehlen!

Lage: Nordinsel – 20 Km von Raglan entfernt

Gehzeit: 20 Minuten Hin und retour

Neuseeland Wasserfall

Neuseeland Wasserfall - Salty toes Reiseblog

 

 

Cape Reinga

Führt dich dein Weg in den Norden der Nordinsel so wirst du das Ende der Straße in Cape Reinga entdecken. Genau dort trifft das Trasmanische Meer auf den Pazifischen Ozean. Sogar ein historischer Baum von dem man ausgeht das er über 800 Jahre alt ist, befindet sich am nördlichsten Ende des Kaps. Maori-Legenden erzählen, dass die Seelen verstorbener Maori von hier in den Ozean springen, und sich auf ihre letzte Reise in das Heimatland ihrer Ahnen begeben.

Gemeinsam mit dem Leuchtturm und dem wildem Meer vor sich hat man das perfekte Zusammenspiel für einen malerischen Sonnenuntergang in Neuseeland. Am besten schon am Weg nach Cape Reinga die Sonnenuntergangszeiten heraussuchen und danach einfach nur diese atemberaubende Aussicht genießen!

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Oamaru

Eine Stadt mit dem gewissen Etwas. Ein Teil der Vergangenheit lebt hier immer noch weiter. Denn hier hat man sofort das Gefühl in einer anderen Zeitzone gelandet zu sein.

In der Harbour Street genießt man einen heimischen Kaffee in einer der urgigen Lokale oder lässt den Gaumen mit excellentem Whisky versüßen. Hier spürt man noch den viktorianischen Stil der diese Gassen prägt. Eine historische Altsadt die sogar unter dem Denkmalschutz steht.

Tipp: Direkt südlich der Stadt befindet sich eine Kolonie Gelbaugenpinguine, nach der Abenddämmerung kann man beobachten wie Sie auf dem Weg zu Ihren Nestern sind.

Lage: Südinsel – Region Otago, direkt am Highway 1

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Slope Point

Welcher Ort ist 5140 Km vom Äquator und 4803 Km vom Südpol entfernt? Es ist der südlichste Punkt von Neuseeland! Ein Ort der auf der Southern Scenic Route nicht fehlen sollte! Denn abgesehen vom südlichsten Punkt kann man dort ein ganz besonderes Naturereignis erleben. Durch den starken Wind der direkt vom Meer hineinweht wurden die heimischen Bäume nahe des Ufern wortwörtlich zersaust und vom Winde „fast“ verweht.

Lage: Südinsel – Region Catlins – 20 Minuten Fußmarsch bis zum südlichsten Punkt

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Sand Dünen

Surfen mal Anders! Über 150 Meter hohe Sandwellen erwarten einen hier und wenn man ganz zeitig da ist, am Besten vor 11 Uhr dann hat man viele Teile ganz für sich alleine!

Gut zu wissen:

◊ Lage: Nordinsel – Ort Te Paki – ca. 20 Minuten von Cape Reinga entfernt

◊  Parkplatz kostenlos

◊ So früh wie möglich anfahren, denn dann hat man meterweite Teile dieser wunderbaren Sandbank nur für sich alleine – ab 11 Uhr kommen dann die ganzen Touristenbusse

◊  für 15 NZD kann man sich eine Sandrutsche ausleihen

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Seal Rock

Pure Freiheit! Nicht eingesperrt, sondern einfach nur frei. Seelöwen in ihrem wundervollen Zuhause. Hier kann man sie in ihrer wilden und entspannten Wildbahn grenzenlos beobachten und bewundern.  Nach einem 15 minütigen Spaziergang erreicht man bereits die Aussichtsplattform

Lage: Südinsel – Westport, Tauranga Bay

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Street Art in Neuseeland

Ein Pinselstrich da, ein Farbkleks dort und fertig ist die Wandgestaltung der etwas anderen Art! In vielen Orten von Neuseeland kann man diese Kunstwerke gar nicht übersehen, denn sie begleiten einen durch die Straßen und Gassen von Dunedin, Wellington und Christchurch!

Wir haben die schönsten Street Art Bilder von Neuseeland für euch rausgesucht, inklusive der Standort! Hier findet ihr unseren Beitrag! Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier:

Neuseeland Street Art - Salty toes Reiseblog Neuseeland - Street Art - Salty toes Reiseblog Neuseeland - Street Art - Salty toes Reiseblog

 

 

Nugget Point

Vorbei an einer Aussicht die an winzig kleine Insel erinnert, weiter bei den müden Seelöwen die die Morgensonne genießen bis hin zum Leuchtturm, entdeckt man hier den unvergleichbaren Zauber des Südens.

Auch bei Schlecht-Wetter solltest du diesen Ort in Catlins unbedingt besuchen, denn auch bei Nebel gibt es hier ein leuchtendes Finale!

Tipp: In der Nähe vom Nugget Point, beim Roaring Bay, hat man mit ein wenig Glück die Möglichkeit Gelbaugenpinguine zu beobachten. Am Besten zwischen 7 Uhr früh und nach 16 Uhr vorbeischauen!

Lage: Südinsel – Region Otago, Station auf der Southern Scenic Route

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

McLeans Falls

Ein Natur Paradies, mitten im Catlins Forest Park. Ein Wald der zum spazieren und erkunden einlädt und einen zum Ende des Weges mit dem schönsten Wasserfall von Neuseeland beglückt!

In den warmen Sommermonaten unbedingt Badesachen mitnehmen!

Lage: Südinsel – Catlins Forest Park

Unsere schönsten Wasserfälle von Neuseeland haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst!

 

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Lake Rotoiti

Im 102.000 Hektar großen Nelson Nationalparks befindet sich das Herzstück. Der Bergsee Rotoiti. Wenig besucht und schon fast als Geheimtipp, sollte man diesen kurzen Besuch zum See unbedingt einplanen! Denn auch bei Regen und Nebel hat dieser Ort etwas ganz besonderes!

Nach der Sage der Maoris wurden die Seen vom großen Häuptling Rakaihaitu geschaffen, als dieser mit seinem Ko (Grabstock) Löcher in den Boden grub. Ein Loch wurde zum Lake Rotoroa (großes Gewässer), das andere zum Lake Rotoiti (kleines Gewässer).

Lage: Südinsel – Tasman, St. Arnaud

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

 

Napier

Ein Erdbeben das den Großteil von der Stadt zerstörte sorgte dafür das heute Napier als einer der künstlerischen mit spanischem Missionsstil und Art déco Stadt von Neuseeland gilt! Eine kleine Zeitreise in die 30er Jahre durchlebt man hier!

Besonders im Februar kann man eine Veranstaltung, wo sich alles um  Oldtimer, Mode und die Musik der 1930er-Jahre dreht, bewundern! Und Samstags gibt es dann den Farmer´s Market mit Lebensmittel aus eigener Herstellung.

Lage: Nordinsel – Inmitten der Weinregion von Hawke’s Bay

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Neuseeland - Street Art - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Franz Joseph Gletscher

Täglich und in spürbar rasender Geschwindigkeit schmilzt ein Stück Geschichte einfach so vor uns hin. Nur zuschauen und nichts tun? Wir können das aufhalten! Wir müssen sogar! Denn jeder von uns trägt dazu bei das wir diesen wundervollen Planeten solange wie möglich erhalten können. Auch wenn du nicht weißt wo du anfangen sollst damit auch du ein Teil beträgst, kann ich dir diesen Beitrag ans Herz legen! Denn mit kleinen Schritten kann man schon vieles bewirken. Denke daran wenn du duscht oder von wo du dein Essen kaufst oder wie und wo du deinen Müll ablegst. Ich versuche mein Bestes zu geben, doch ich weiß das auch ich negatives beitrage indem ich Fernreisen unterstütze. Doch mein Alltag dreht sich dafür um die Welt, um die Welt wo wir Besucher sind und deshalb sie auch schätzen und lieben sollten. Ich verzichte so oft wie möglich darauf Fleisch zu kaufen, ich versuche regional einzukaufen, ich spare Wasser beim Duschen und Zähne putzen, ich meide Plastik so gut wie möglich, trinke nur Wasser aus der Leitung, schmeiße fast nie Lebensmittel weg, usw… Es gibt so viele Möglichkeiten auf unsere Umwelt zu achten und wichtig ist das man damit anfängt!

Vom Parkplatz aus gelangst du in 45 Minuten zum nahsten Platz um den Gletscher zu betrachten. Auf dem Weg dorthin wirst du viele Wasserfälle begutachten können. Manche nah, manche fern.

Lage: Südinsel – Westland Nationalpark

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Cathedral Cove – Coromandel

Die Wirkung der Gezeiten über viele Jahrtausende sorgte für eine derartige Form die eine wunderschöne Bucht entstehen ließ. Vom Parkplatz, nahe Hahei und der Gemstone Bay gelangst du in 45 Minuten zum Strand. Uns hat das schlechte Wetter leider bis ins Strandparadies verfolgt, deshalb gibt es leider nur ein“halbwegs“ gelungenes Bild von der Cathedral Cove.

Lage: Nordinsel – Te Whanganui-A-Hei Marine Reserve 3591

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Redwoods Forest Park

Ein Naturschauspiel für die Seele! Einen grünroten Märchenwald erblickten meine Augen. Die meterhohen Wunderbäume reichten bis hin zu Himmel hoch und doch waren sie so nah.

Diese Naturschönheit kann man auf vielen Wegen erkunden, speziell für Wanderer, Mountainbiker und auch Reiter gibt es verschiedene Strecken die probiert werden möchten. Auch ein richtiger Treewalk steht einem zur Verfügung. Dabei geht man über unzählige Brücken von Baum zu Baum und kann diese Rießen auch vom Nahen bewundern. Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Treewalk in der Nacht! Ab 25 NZD pro Person kann das Abenteuer schon los gehen!

Lage: Nordinsel – In der Nähe von Rotorua

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

 

Milford Sound

Ein UNESCO Weltnaturerbe und das Paradies des Fiordland National Parks. Denn dort trifft die malerische Berglandschaft auf das tiefblaue Meer und macht einen sprachlos mit ihrer einzigartigen Schönheit!

Um nach Milford Sound zu gelangen, gibt es nur wenige Möglichkeiten, die gängigsten sind per Auto/Bus wobei die Fahrt von Queenstown ungefähr 3 Stunden in Anspruch nimmt. Der einfachste und auch für uns schönste Weg dieses Natur Schauspiel zu bewundern ist per Flugzeug!

Air Milford bietet diverse Flugrouten an und eine davon haben wir ausprobiert und waren unglaublich begeistert!

Für 320 NZD (ca. 190 €) pro Person sind folgende Leistungen inkludiert:

◊ Abholung von der Unterkünft (sollte in nähe von Queenstown liegen)

◊ Scenic Flug über Milford Sound

◊ Eine Schiffsfahrt zwischen den Fjorden von Milford Sound, mit Stops bei Seelöwen und Wasserrfällen

◊ Kaffee und Kuchen auf dem Schiff

◊ Scenic Rückflug nach Queenstown

Wichtig! Man sollte wirklich keine Flugangst haben, denn mit dem kleinen Flieger zwischen den Alpen zu fliegen ist wirklich kein Zuckerschlecken! Doch für alle die sich trauen wird das bestimmt ein unvergessliches Erlebnis!

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

Die schönsten Orte von Neuseeland - Salty toes Reiseblog

 

Welcher Ort gefällt euch am Besten von unserer Auflistung? Warst du schon mal in Neuseeland?

Neuseeland

Wichtig ist nicht welchen Weg du gehst, sondern das du deinen Weg findest der DICH glücklich macht!

 

Weitere Beiträge über Neuseeland:

Die schönsten Wasserfälle von Neuseeland

Unsere Empfehlungen: Die besten Hotels & Unterkünfte in Neuseeland

Street Art in Neuseeland – Wandschmuck der etwas anderen Art