Der Zauber des Nordens, griechische Köstlichkeiten, ein Urlaubs Feeling wie aus dem TUI-Katalog, türkis-blaues strahlendes Meer, und der Hauch von Landduft – das und noch vieles mehr ist Zakynthos!

 

Warme mediterrane Luft und die Vermieter unseres Ferienhauses, begrüßten uns bei der Ankunft auf Zante. Zante, die kleine Hauptstadt von Zakynthos.
Mit deren Hilfe fuhren wir gemeinsam zum malerischen Anwesen das sich im Norden der Insel, im Ort Volimes befand!

Dieser mediterrane Stil des Hauses und der unbeschreibliche Meerblick sorgten für meinen schon lang ersehnten Urlaubs-Flair. Das Haus war für mich eine griechische Schönheit, das alles hatte was man sich nur vorstellen konnte! 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, offene Küche und Wohnzimmer, Balkone im ersten Stock, einen Whirlpool und Pool mit dem schönsten Meerblick auf das ionische Meer!!

Hier kannst du dieses Herzstück von einer Unterkunft buchen!Ferienhaus Zakynthos

Ferienhaus Zakynthos

 

Der Strand hat uns gefunden

Auf der Entdeckungsreise nach unserem perfekten Rückzugs-Oase-Strand, entdeckten wir eine traumhafte und idyllische Bucht im Westen der Insel. Porto Limnionas. Versteckt, dafür ein wunderschönes Flecken, wo sich wenige Touristen aufhielten.

Einfach durch das Bergdorf Agios Leon vorbei fahren und den rustikalen Schilderungen zum Strand folgen.

Zakynthos StrandKein typischer Sandstrand! Direkter Zugang in das tiefe und strahlend blaue Meer! Schnorcheln in der Unterwasserwelt war die Hauptbeschäftigung unseres Tages!

Zakynthos Strand

 

Küstenschmaus

Gut duftende und köstliche Bifteki (großer Fleischkloß mit Zwiebeln, Petersilie und Knoblauch) verspeisten wir auf zwei lauschigen Plätzen, in der gleichnamigen Taverna.

Ist das nicht ein traumhaftes Plätzchen für einen Küstenschmaus?

Zakynthos Spezialitäten

 

Die etwas andere Seite von Zakynthos

Unzählige Likörgeschäfte, Massentourismus und Menschen mit durchhängenden Augenlidern von der langen Partynacht davor – eine Stadt Namens „Laganas“. Griechisch waren hier vielleicht nur die Mitarbeiter der Lokale. Ein 9km langer und überfüllter Strand mit angrenzender Party Location. Eine Zeitreise nach London durchlebte man hier!

 

Wellness mal Anders

Einen kleinen Spa-Strand fanden wir in der Bucht von Xigia im Norden der Insel, den wir über eine steile Treppe erreichten. Der natürliche Schwefel im Meer, machte unsere Haut geschmeidig, dafür widerstrebte es unserem Geruchssinn.

Zakynthos Strand

 

Unberührte Buchten lauerten an jeder Ecke

Ein Boot auszuborgen ohne einen Führerschein zu besitzen? Auf Zakynthos ist das möglich!
Für ca. 150 € (inkl. vollem Tank) durften wir für einen Tag lang Kapitän sein!
Nach einer kurzen Einführung ging unsere Reise schon los! Stunden verbrachten wir an den schönsten und verlassensten Lagunen ohne dabei einen einzigen Menschen zu begegnen! Mit einem Boot kannst du die wundervollsten Strände von Zakynthos finden und dabei ganz alleine sein!

Zakynthos BootZakynthos StrandZakynthos Strand
Mit unserem Abenteuer-Boot erkundeten wir die faszinierenden „Blue Caves“ und verlängerten den Weg zu der berühmten Schmugglerbucht „Shipwreck“ (Navagio). Beide befinden sich im Norden der Insel. Traumhafte Fotos vom Shipwreck konnten wir auf dem Aussichtspunkt im Norden schießen, dort hast du auch den besten Ausblick auf diese Bucht!

Rundherum drängelten sich unzählige Touristen, auf den engen Touren-Booten um ein Foto von der Berühmtheit zu ergattern! Dafür hatten wir es umso gemütlicher auf unserem eigenen Boot!

Captain, volle Kraft voraus!

Zakynthos Höhlen
Zakynthos Shipwreck Bucht

Im Norden der Insel, für mich der schönste Abschnitt, wo du abgesehen von den schönsten Strände von Zakynthos auch noch wunderschöne Windmühlen und viele gemütliche Tavernas finden kannst!

Zakynthos Windmühlen

Zakynthos Strand

Zakynthos

 

Sanis Reisetipps für Zakynthos:

◊ Mit ein wenig Mut ein Boot ausborgen und die Insel selbst erkundigen

◊ Schnorchel Sachen und Badeschuhe einpacken

◊ Sprache: Griechisch – Hier findest du die wichtigsten Vokabeln

◊ Währung: EURO

◊ Shipwreck-Bucht so zeitig wie möglich anfahren (um Menschenmassen zu vermeiden)

◊ Navagio Bucht (Shipwreck) vom Aussichtspunkt im Norden fotografieren

◊ Laganas und der Süden – für Partymäuse

Porto Limnionas und der Norden – für Ruhesuchende und Strand-Liebhaber

◊ Mit Englisch kommst du überall gut zurecht

◊ Beste Reisezeit: Ende Mai, Juni & September

 

Wird dein nächster Urlaub in Zakynthos sein?

↡ Weitere Inspirationen ↡